Format-Details
End of Days (Serie / Thriller)
(Ösi Productions)
NICHT IM SPIELMODUL VERFÜGBAR
Es ist ein normaler Tag - bis auf einmal die Erde zu beben beginnt. Es ist ein schöner Tag - bis eine Sturmfront das Land in Aufruhr bringt. Sind es nur normale Naturkatastrophen - oder der Anfang vom Ende der Welt? END OF DAYS erzählt die spannende Geschichte von einzelnen Individuen, die sich mit diesen apokalyptischen Ereignissen konfrontiert sehen...

1x01 - The Beginning of the End (1 Slot)
„… danke Brenda. Ich bekomme gerade herein, dass wir für den Raum rund um New York City eine dringliche Sturmwarnung haben – das Ausmaß ist noch nicht bekannt, aber wir raten all unseren Zusehern im Haus zu bleiben und die Fenster zu schließen. Nach der Werbung – hat ein Baby sei… “

Tracy tritt aus der Dusche, zieht sich an, schnappt sich ihre Coffee-to-go Tasse und stürmt aus ihrer Wohnung zu einem Taxi. Heute war ein wichtiger Tag – sie hat in genau einer Stunde ein Job Interview beim New Yorker HQ von CNN – davon hat sie schon geträumt, seit die die High School verlassen hat. Nach dem erfolgreichen Gespräch verlässt sie das Büro und bemerkt die hektische Stimmung – ein Blick aus dem Fenster klärt sie sofort auf.

Das Gebäude beginnt zu vibrieren als jemand auf die zulaufen kommt und sie zu Boden reißt – in der nächsten Sekunde knallt ein Deckenträger an ihren vorigen Aufenthaltsort. Sie bedankt sich bei Ronnie – ihrem Retter, und stehlt wieder auf. Langsam geht sie auf das Fenster zu. „Oh mein Gott“ flüstert Tracy und legt ihre Hand auf die Fensterscheibe - mitten in den Straßen von Manhattan tobt ein Tornado und verwüstet die Stadt. Tracy muss mit ansehen, wie Auto auf einen flüchtenden Passanten knallt – im nächsten Moment springt sie zurück – ein Baukran hat die Front des Newstowers weggerissen…
1x02 - Chaos in the Streets (1 Slot)
„Jim, ich muss dich leider unterbrechen – wir müssen unsere Sturmwarnung für den Raum New York City wiederholen. Laut neuesten Daten wird der Sturm besonders Manhattan.. oh mein Gott – Jim, oh mein Gott.. „

Tracy läuft aus dem NewsTower von CNN und sieht schockiert auf die Straße – der Tornado war so schnell verschwunden wie er aufgetaucht war, doch er hat unglaublichen Schaden angerichtet. Aus den Hochhäusern stürmten die Massen – sofort werden Bilder an 9/11 wach. Als Ronnie an ihr vorbei läuft, fasst sie nach seinem Arm und zieht ihn an sich heran. „Meine Güte Ronnie, was war das?“ fragt sie ihn. „Komm mit!“ er fasst sie und gemeinsam springen sie in einen Newswagen. 20 Minuten später haben sie Manhattan verlassen und fahren auf den Stadtrand zu.

Ein weiterer Kollege im Fahrzeug – ein Reporter namens Jim – reicht Tracy ein Tuch für die Platzwunde auf ihrer Stirn, sonst wird kaum gesprochen. „Den Rest müssen wir wohl laufen“ sagt der Fahrer und als Tracy aus dem Fenster sieht, weiß sie auch warum. Die Autobahn war vollkommen verstopft – zig Autos vor ihnen liegt ein Wasserturm auf der Straße und versperrt den Weg. „Leute ..“ Jim steigt aus dem Fahrzeug und zeigt Richtung Meer. Als Tracy aussteigt, traut sie ihren Augen nicht – eine enorme Welle rollt auf die Stadt zu…
1x03 - The Big Flood (1 Slot)
„Wir müssen unsere Kollegen in New York entschuldigen – aufgrund eines Tornados direkt in Manhattan mussten sie den Sendebetrieb einstellen. Überall im Land finden Naturkatastrophen phänomenalen Ausmaßes statt – schlägt die Natur nun zurück oder...“

Tracy und die restliche Crew bogen von der Autobahn ab und durchbrachen die Absperrung zum Wald - die Welle kommt und nichts wird sie stoppen. Als sie auf einer Lichtung ankommen bleiben sie stehen – dutzende Autos sind ihnen gefolgt und schießen nun an ihnen vorbei. Tracy steigt aus und geht langsam auf das Ende der Lichtung zu. Unter Tränen muss sie mit ansehen, wie eine die gigantische Welle auf die Häuser an der Küste einschlägt und danach die Straßen fluten. Hunderttausende Menschen starben gerade in den Straßen von New York.

„Los!“ Bill drückt ihr ein Mikrofon in die Hand und richtete eine Kamera auf sie. „Wir haben in 30 Sekunden eine Live Schaltung, wenn ich mich richtig erinnere, ist das heute dein erster Tag, also los!“ Tracy schluckt und sieht ihn entrüstet an. 3, 2, 1 – das rote Licht leuchtet.
„Dies ist Tracy Billman aus … New York“. Im nächsten Moment hört sie einen ohrenbetäubenden Knall, als sie sich umdreht, fällt ein Hochhaus in sich zusammen…
1x04 - The Road is broken (1 Slot)
„Dies ist Tracy Billman aus .. New York. Oh mein Gott – … wie sie sehen ist hinter mir gerade das Chrysler Building in sich zusammen gefallen. In New York herrscht absoluter Ausnahmezustand. Die Straßen sind meterhoch geflutet, die Leute die glücklich genug waren aus der Stadt zu kommen stecken auf den Autobahnen fest .. es ist eine Katastrophe…“

Als sie das Equipement wieder einpacken, merkt Tracy, dass der Vekehr durch den Wald noch stärker geworden – mittlerweile hat wohl jeder den Weg gefunden. „Wir müssen sofort hier weg“ sagt Ronnie, schiebt sie sanft ins Auto und fährt los.

Nach einer weiteren Stunde Autofahrt kommen sie in einen weiteren Stau – nichts bewegt sich mehr und sie steigen aus. Sie erkundigen sich was los ist und ihnen wir von einem riesigen Loch in der Straße berichtet. Tracy und Ronnie machen sich sofort auf den Weg und erreichen kurze darauf den Grund für den Stau – ein unglaublich tiefer Krater versperrt den Weg . „Woher kommt das?“ fragt Tracy und schiebt sich an einigen Leuten vorbei, um mehr zu sehen. „Das ist ein Riss – sowas wie eine Gletscherspalte, nur nicht am Gletscher und viel größer“ flüstert Ronnie und fasst Tracys Hand. Im nächsten Moment beginnen die Menschen zu schreien, als die Erde bebt und Tracy den Halt verliert und abrutscht…
1x05 - Life and Death (1 Slot)
„Dies ist eine automatische Nachricht des Katastrophenschutzes. Der Rundfunkt ist im gesamten Land ausgefallen, bitte suchen sie wenn möglich ihren Schutzkeller auf hören sie diese Frequenz weiter. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden diese durchgegeben. Dies ist eine automatische Nach….“

Tracy greift nach Ronnies Bein, als sie nach unten rutscht und kann sich gerade noch halten. Ronnie greift sofort nach ihrer Hand und versucht sie hoch zu ziehen, doch das Beben wird stärker und er kann sich kaum selbst auf den Beinen halten. Dutzende Menschen stürzen in den Spalt in den Tod. „Verdammt Ronnie, hol mich endlich hoch!“ schreit Tracy und atmet erleichtert auf, als sie ihr Bein auf festen Boden stellen kann. „Das war verdammt knapp!“ sagt Ronnie und schweigt, als Tracy ihn stürmisch küsst. „Wir müssen einen anderen Weg finden!“ sagt sie und löst sich von ihrem neuen Kollegen.

Sie laufen zu ihrem Newswagen zurück, als erneut Schreie zu hören sind. „Was denn jetzt?“ flucht Tracy und bleibt genervt stehen. Sie sieht aus dem Augenwinkel, wie auf dem Auto neben ihr ein Fußball-großer Eisbrocken einschlägt. „Ach du Scheisse..“ schreit Tracy und läuft los. Ronnie erreicht den Wagen zuerst und sieht Jim in der Ecke kauern – er dreht sich um, um Tracy zu helfen, doch die wird in dem Moment von einem Brocken getroffen und stürzt leblos zu Boden. Sprachlos sieht Ronnie zu der jungen Frau, die er gerade erst kennengelernt hat und läuft dann zu ihr…