Format-Details
Alphabet (Serie / Crime)
(Dreamcorp.)
NICHT IM SPIELMODUL VERFÜGBAR
2009: Sarah Dunham ist Ermittlerin bei der Polizei. Sie befasst sich mit unaufgeklärten Morden für die niemand mehr Interesse zeigt. Durch einen Zufall findet sie einen alten Fall aus dem Jahre 1973 in dem der so genannte „Alphabet Killer“ viele junge Mädchen auf grausame Weise ermordet hat und niemand ihn je gefasst hat. Als plötzlich wieder ein Mörd geschieht, deuten alle Indizien darauf hin, dass der Killer wieder zurückgekehrt ist. Und es sollte nicht seine letzte Tat gewesen sein…

CAST:
Sarah Dunham: Anne Hathaway
Sean Dunham: Simon Baker
Henry Dunham: Mitch Ryan
Peggy Dunham: Allison Janney
Patrick Coombs: Tom Cavanagh
Jane Coombs: Michelle Clunie

1x01 - New Beginning (1 Slot)
2009: Sarah Dunham ist Ermittlerin bei der Polizei. Sie befasst sich mit unaufgeklärten Morden für die niemand mehr Interesse zeigt. Durch einen Zufall findet sie einen alten Fall aus dem Jahre 1973 in dem der so genannte „Alphabet Killer“ viele junge Mädchen auf grausame Weise ermordet hat und niemand ihn je gefasst hat. Als plötzlich wieder ein Mörd geschieht, deuten alle Indizien darauf hin, dass der Killer wieder zurückgekehrt ist. Die kleine Amanda Adams wurde in einem nahe gelegenen Wald stranguliert aufgefunden. Sie wurde sexuell missbraucht und ihr wurde ein Buchstabe mit einem scharfen Gegenstand in die Brust geritzt: Das „A“. Sarah wird daraufhin bei dem Fall einbezogen und bekommt Unterstützung von ihrem Bruder Sean Dunham, der ebenfalls dort arbeitet. Doch leider finden sie kaum etwas neues heraus, sodass bald darauf die kleine Bethany Brown auf die Selbe Weise ermordet, aufgefunden wird.
1x02 - God is in the Church (1 Slot)
Sarah ist verzweifelt. In ihrer Not vertraut sie sich ihrem besten Freund Patrick an. Die beiden sind schon viele Jahre befreundet und auch zu Patricks Frau Jane hat Sarah einen guten Draht. Und diese beiden bringen Sarah auf eine Idee: Was ist, wenn die Mädchen den Täter kannten? Wenn er aus ihrem näheren Umfeld stammt? Sarah durchleuchtet mit ihrem Bruder die Familien der beiden Opfer in dem sie die Angehörigen getrennt befragen und es stellt sich heraus, dass beide Mädchen in die gleiche Kirche gingen. Als beide am späten Abend zur Kirche fahren wollen, kommt ein Anruf und bestätigt Sarahs Befürchtungen: Ein Mädchen namens Clarissa Collins ist tot aufgefunden worden. Sean fährt mit seinem Wagen schon vor, da bekommt Sarah noch einen Anruf von einem Polizisten ihrer Abteilung, mit der Nachricht, dass soeben einige Meter von der Leiche des Mädchens noch eine zweite gefunden wurde. Ihr Name ist Delia Duncan.
1x03 - Yearbooks (1 Slot)
Emily Emmerson ist das nächste Opfer. Sarah versteift sich immer mehr in den Fall und versucht krampfhaft etwas heraus zu finden. In der Kirche wo die ersten beiden Opfer zusammen waren, stellt sich heraus, dass die anderen Mädchen ebenfalls diese Kirche besucht haben. Sarah durchleuchtet das gesamte Personal, doch ohne Erfolg. In einem Keller findet sie die alten Jahrbücher aus dem Jahr 1973. Sie nimmt diese mit und findet darin tatsächlich alle 26 ermordeten Mädchen. Es kann kein Zufall sein, dass alle Morde mit dieser Kirche zusammen hängen! Der Pastor hat in der Zwischenzeit die aktuellen Jahresbücher aus den Kellergewölben geholt und übergibt die Sean, der diese nach potentiellen Opfern durchsuchen soll. Megan hingegen wurde gerade wieder zu einem toten Mädchen gerufen, die kleine heißt Fiona Follows.
1x04 - No Help (1 Slot)
Die Polizei konnte leider mit den Jahrbüchern nicht weiter kommen. Wie Sean entdeckte, wurden genau 26 Fotos herausgenommen und alle Namen unkenntlich gemacht. Der Killer war also in der Kirche und hat seine Spuren beseitigt. Aber wie konnte er so nah an die Mädchen heran kommen, ohne dass die Eltern misstrauisch wurden? Er musste regelmäßig in die Kirche gehen. Sarah und Sean gingen am nächsten Tag ebenfalls in die Kirche, doch Sean wurde angepiept, sodass er leider nicht bleiben konnte. Nach dem Gottesdienst lief eine Mutter aufgebracht herum und suchte ihre Tochter. Ihr Name Haley Harrison. Sarah stutzte: H? Müsste nicht erst ein G kommen? Eine andere Frau kam gerade herein gestürmt, die vor wenigen Sekunden gesehen hat, dass die kleine Haley in einen schwarzen Jeep gestiegen ist. Sarah rennt zu ihrem Wagen und fährt die Straßen entlang und sieht von weitem auf einem verlassenen Parkplatz einen schwarzen Jeep stehen. Sie hält an und zieht ihre Waffe. Doch in dem Wagen ist niemand. Sie geht zur Hintertür des Wagens und kann ihn öffnen. Im innere findet sie die tote Haley und ein anderes totes Mädchen, was sich später als Gina Garibadi herausstellen sollte.
1x05 - He is close (1 Slot)
2 neue Morde (Isabelle Irons; Jennifer Jones) kaum Hinweise. Sarah liegt ruhig in ihrem Bett und versucht einzuschlafen, bis sie ein Geräusch aus der Küche hört. Doch sie findet dort nichts und geht wieder schlafen. Am nächsten Morgen wachst sie auf und findet einen ausgedruckten Zettel auf ihrem Bett: „Hör auf zu suchen! Gezeichnet A“. Sarah ist entsetzt: der Killer war in ihrem Haus! Sarah wird nachdenklich und es lässt nur einen Schluss zu. Der Mörder ist jemand aus ihrem unmittelbaren Umfeld. Fingerabdrücke und sonstige Spuren werden auf dem Zettel nicht gefunden. Als sie am späten Nachmittag von der Arbeit kommt, sieht sie wie Rose (Patricks Tochter) vor ihrem Haus sitzt und weint. Sie hat sich den Knöchel umgeknickt beim spielen und Zuhause war niemand. Sarah setzt die kleine in den Wagen und fährt ins Krankenhaus. Aus Rose’s Akte kann sie entnehmen, dass die kleine mit richtigem Vornamen Claire-Rose Coombs heißt. Ist sie ein potenzielles Opfer?
1x06 - House (1 Slot)
Nachdem Sarah ihren Bruder Sean angerufen hat, hat sie die kleine Rose beim Arzt gelassen und fährt zum Haus der Coombs. Alles ist ruhig. Sie verschafft sich Zutritt zum Haus, doch niemand ist dort. Plötzlich entdeckt sie blutige Spuren auf den Stufen der Kellertreppe. Sie zieht ihre Waffe und geht langsam hinab. Die Spur führt zu einer in die Wand eingelassenen und fast nicht sichtbaren Tür und dahinter entdeckt sie das unvorstellbare. Der ganze Raum ist voller Fotos von kleinen, nackten Mädchen. Und in der Mitte des Raumes steht ein Tisch mit den Fotos der bisher ermordeten Mädchen. Alle Fotos sind beschriftet und doch liegen dabei 2 Fotos von bisher unbekannten Mädchen. Als sie weiter durch den Raum leuchtet, entdeckt sie in der Ecke zwei blutige Säcke. Sie öffnet sie und findet die beiden unbekannten Mädchen.(Kendra Kensington; Lucy Landers). Sarah bekommt panische Angst und will wieder nach oben gehen um auf ihren Bruder zu warten und um Verstärkung zu rufen, doch dann wird sie von einem harten Schlag auf den Kopf getroffen….
1x07 - Truth (1 Slot)
Sarah kommt langsam wieder sich und sieht um sich herum die Polizei. Neben ihr steht ihr Bruder Sean und kümmert sich besorgt um sie. Er erzählt ihr, dass sie Patrick wegen Kindesmissbrauches vieler Kinder und seines eigenen Kindes und den Alphabet-Morden festgenommen haben. Alle Beweise sprechen dafür und er wird dafür hart bestraft werden. Sarah kann das ganze immer noch nicht glauben. Da wohnt sie Tür an Tür mit dem Mörder und bekommt dies nur durch einen Zufall raus. Es scheint ihr alles zu einfach, als dass er der Mörder gewesen sein kann. Er ist ein genialer Killer und kann dann doch so leicht gefasst werden? Zumal Patrick diese Morde auch abstreitet und Sarah glaubt ihrem Freund, den sie aber scheinbar gar nicht richtig kannte. Aber für die Polizei ist der Fall klar und somit ist Sarahs Arbeit an dem Fall abgeschlossen. 2 Monate später: Sarah kommt von der Arbeit und findet in ihrer Post einen Brief auf dem nur ein Wort steht: „Danke“. Dann klingelt das Telefon und beunruhigt nimmt sie den Hörer ab. Es ist ein Kollege der ihr mitteilt, dass gerade wieder eine Mädchenleiche gefunden wurde. Ihr Name: Melanie Masters…